Lokales

/lokales/unfall-bei-langeloh-kind-leicht-verletzt_10_112072196-21.html/ / 1

Weitere Einzelheiten zum Unfall am Dienstag

Unfall bei Langeloh: Kind leicht verletzt

Der Unfallort an der Kreuzung K 24/K 26 war in der Zeit zwischen 14 und 17.35 Uhr vollgesperrt. Foto: Meyland
Der Unfallort an der Kreuzung K 24/K 26 war in der Zeit zwischen 14 und 17.35 Uhr vollgesperrt. Foto: Meyland
LANGELOH - 15. September 2021 - 15:44 UHR - VON REDAKTION

Nach dem schweren Unfall am Dienstag bei Langeloh zwischen einem Pkw und einem Linienbus, gibt die Polizei weitere Einzelheiten bekannt: Das verursachende Fahrzeug war mit fünf Personen aus Hamburg besetzt: ein älteres Ehepaar, beide 79 Jahre alt, sowie eine Kleinfamilie (Vater 31 Jahre, Mutter 26 Jahre und ein zweijähriges Kleinkind). Die 79-jährige Frau starb noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen. Alle weiteren Insassen sowie der 75-jährige Fahrer des Linienbusses wurden in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert.

Nach jetzigem Stand sind das Kleinkind und seine Mutter nunmehr als leicht verletzt einzuordnen. Der Unfallort an der Kreuzung K 24/K 26 war in der Zeit zwischen 14 und 17.35 Uhr vollgesperrt.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.