Lokales» Heidekreis» Osterheide

150 Kilometer Knotengeflecht aus 25 Lkw-Ladungen lagern derzeit in Oerbke - und Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast rechnet quasi täglich damit, dass sie zum Einsatz kommen, wenn die Seuche Niedersachsen erreicht.

Kampf gegen Afrikanische Schweinepest: Dieser Zaun soll helfen

Begutachtung: Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast nimmt den Schutzzaun gegen die Afrikanische Schweinepest in Oerbke persönlich in Augenschein, begleitet von Oberst Dirk Waldau, Kommandeur im Landeskommando Niedersachsen. Fotos: Heuer
Begutachtung: Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast nimmt den Schutzzaun gegen die Afrikanische Schweinepest in Oerbke persönlich in Augenschein, begleitet von Oberst Dirk Waldau, Kommandeur im Landeskommando Niedersachsen. Fotos: Heuer
OERBKE - 20. Januar 2022 - 16:25 UHR - VON MäRIT HEUER

Die Afrikanische Schweinepest ist bedrohlich nah an Niedersachsen herangerückt - doch dort ist man vorbereitet. Dieses Signal sandte Landwirtschaftsministerin Barabara Otte-Kinast am Donnerstag bei einem Besuch der Außenstelle des Bundeswehrdienstleistungszentrums

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung