Lokales» Heidekreis» Bispingen

Die Skisaison ist in vollem Gange - auch im Heidekreis: Nachdem der Snowdome im “Berg und Tal Abenteuer-Resort” in Bispingen neun Monate pandemiebedingt schließen musste, ist der Ansturm auf den “Heidegletscher” groß wie nie. Und das Areal an der A 7 soll um weitere Attraktionen wachsen.

Snowdome: Großer Zulauf nach dem Lockdown und weitere Ideen

Von bloßer Skihalle zum Abenteuer-Resort: Das Areal an der A 7 in Bispingen hat mittlerweile für jeden Geschmack etwas zu bieten. Foto: Heuer
Von bloßer Skihalle zum Abenteuer-Resort: Das Areal an der A 7 in Bispingen hat mittlerweile für jeden Geschmack etwas zu bieten. Foto: Heuer
BISPINGEN - 21. Februar 2022 - 11:45 UHR - VON MäRIT HEUER

Frank Blin kann es kaum fassen: “Was wir hier aktuell erleben, ist der Wahnsinn.” Es ist Montag, kurz vor 11 Uhr, gleich öffnet der Snowdome in Bispingen seine Türen für Besucher - und die werden kommen, scharenweise. “Es ist unglaublich,

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung