Lokales

Für den 43-jährigen Rethemer Samtgemeindebürgermeisterkandidat wäre die Arbeit als Hauptverwaltungsbeamter “eine Ehre”. Im WZ-Gespräch erzählt er, warum.

Björn Symank: “Ich will in dieses Amt - unbedingt”

Start in die heiße Wahlkampfphase: Gemeinsam mit Unterstützern von CDU (links Samtgemeindeverbandsvorsitzende Renate Rodewald) und der SPD (rechts Ortsvereinsvorsitzender Dr. Jonas Wussow) plant Samtgemeindebürgermeisterkandidat Björn Symank unter anderem, von Haus zu Haus zu gehen. Möglichst viele der 2200 Haushalte will er so erreichen. Foto: Meyland
Start in die heiße Wahlkampfphase: Gemeinsam mit Unterstützern von CDU (links Samtgemeindeverbandsvorsitzende Renate Rodewald) und der SPD (rechts Ortsvereinsvorsitzender Dr. Jonas Wussow) plant Samtgemeindebürgermeisterkandidat Björn Symank unter anderem, von Haus zu Haus zu gehen. Möglichst viele der 2200 Haushalte will er so erreichen. Foto: Meyland
BOSSE - 20. Juli 2021 - 20:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Die Wahlplakate sind gedruckt, Haustürgespräche stehen bevor, ebenso Stände auf dem Wochenmarkt, Einladungen zu Grillabenden und einem Stadtrundgang: Keine Frage, für CDU und SPD in der Samtgemeinde Rethem und ihren gemeinsamen Samtgemeindebürgermeisterkandidaten

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung